musikalische Feierstunde 2019

6. Januar 2019 - Schwerpunkt der diesjährigen Musikalischen Feierstunde bildeten ausgewählte Werke von Wolfgang Amadeus Mozart: Das schlichte Lied Abendruhe, die beliebte Orchestermotette Ave verum, die Kirchensonaten KV 278 und KV 329 sowie die selten gesungene Missa solemnis in C, KV 337, die letzte von Mozart komponierte Messe. Zum Auftakt ertönte das Konzert für Oboe und Orchester von Tomaso Albinoni.

Zum Zeitungsartikel vom 8. Januar 2019

oberwiler chilbi

messe von Peter roth

2. September 2018 - Mit der Aufführung der volkstümlichen Messe "Juchzed und Singed" des Toggenburger Komponisten Peter Roth begleitete unser Chor den diesjährigen Chilbi-Gottesdienst. In dieser Musik - mit Streichern, Klarinetten, Hackbrett - und den Mundart Texten kommt das Lob der Schöpfung Gottes in der Natur aufs Schönste zum Ausdruck. Ergreifend und herzerfreuend für Zuhörer und Mitwirkende.

singen im knie-gottesdienst

7. Juli 2019 - Der Chor Bruder Klaus Oberwil war zusammen mit dem befreundeten Kirchenchor Concordia Ausserdomleschg eingeladen, den Jubiläumsgottesdienst im Zirkuszelt KNIE in Luzern musikalisch zu gestalten. Wir führten Teile aus dem Werk "Juchzed und singed" für Chor, Streicher, Klarinetten, Hackbrett und Orgel von Peter Roth auf. Der Gottesdienst stand unter dem Patronat der Philipp Neri Stiftung, welche in Not geratene Zirkusleute, Schausteller und Markthändler sozial, finanziell und seelsorgerisch unterstützt. Im Sinne einer Benefiz-Veranstaltung verzichteten die Musiker zum grossen Teil auf ihre Gage.

Zum Zeitungsbericht von Vera Rüttimann vom 8.7.19 

Konzerte tomils

Aussergewöhnliche Chor-Erfahrung
Im Rahmen der Domleschger Sommerkonzerte hatte der Chor Bruder Klaus Oberwil die Gelegenheit, mit einem ansprechenden Programm aufzutreten.

Zum Zeitungsartikel in der Zuger Zeitung vom
14. August 2018 

domleschger

sommerkonzerte 2018

 Mit Werken aus dem 18. und 19. Jahrhundert bildeten die Chöre Concordia Ausserdomleschg und Bruder Klaus Oberwil am 5. August 2018 den Rahmen des Schlusskonzertes. 
Zum musikalischen Programm und

zum Presseartikel im "Pöschtli" suedostschweiz.

 

Besonderer Spirit

16.01.2018 Am Montag, 9. Januar 2018 ist in der Zuger-Zeitung unter dem Titel "Der Chor mit dem besonderen Spirit" ein besonderer Bericht zur musikalischen Feierstunde erschienen. Dabei wird besonders auf das kleine Stück Musikgeschichte Bezug genommen, das der Chor mit der Aufführung der B-Messe von Franz Bühler zweifellos schrieb. Zum Zeitungsbericht

 


 © Belkin & Co – stock.adobe.com

© Adam – stock.adobe.com


Diese Website wurde gestaltet von

www.milo-unique.ch